Alles über Abfertigung NEU!

Kontakt & Service

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Dienstgeber-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Service-Hotline: 01/546 22 - 568

Email: vorsorgekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Selbständigen-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

  • Dienstgeber
  • Dienstnehmer
  • Selbständige

  Abfertigung Neu

Allianz - Paragraph

Die Abfertigung NEU gilt uneingeschränkt für alle auf einem privatrechtlichen Vertrag beruhenden Arbeitsverhältnisse (dazu zählen auch geringfügig Beschäftigte), die nach dem 31. Dezember 2002 begonnen haben. Seit 1.1.2008 fallen auch "Neue Selbständige" in das System Abfertigung NEU.

Als gesetzliche Grundlage dient das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz (BMSVG).

So kommen Sie zum Vorsorgekassenvertrag für Ihre Mitarbeiter!

  Beitragshöhe

Der Arbeitgeber leistet für den Arbeitnehmer ab dem 2. Beschäftigungsmonat einen laufenden Beitrag in der Höhe von 1,53 % des monatlichen Entgelts (inklusive der Sonderzahlungen) an den jeweils zuständigen gesetzlichen Krankenversicherungsträger. In Ausnahmefällen fließen bereits ab dem 1. Monat Beiträge (z.B. Saisonarbeiter, Arbeitnehmerwechsel und Wiederbeschäftigung innerhalb von 12 Monaten). Alle Beiträge werden an die ausgewählte Vorsorgekasse weitergeleitet, welche für die Verwaltung und Veranlagung der Beiträge verantwortlich ist.

Allianz - Münzen zählen

  Beitragszahlung

Monatlich leistet der Arbeitgeber einen Gesamtbetrag für alle seine Arbeitnehmer über die Gebietskrankenkasse an die Vorsorgekasse. Der Hauptverband der gesetzlichen Sozialversicherungsträger fungiert dabei als Datendrehscheibe (Beitragsnachweis - BN).

Am Jahresende bzw. bei Austritt eines Arbeitnehmers erhält die Betriebliche Vorsorgekasse die Information, wieviel für den einzelnen Arbeitnehmer einbezahlt wurde (Beitragsgrundlagennachweis - BGN) und ordnet damit die Beiträge den einzelnen Vorsorgekassenkonten zu.

  Vorteile Abfertigung NEU

Allianz - Vorteile Abfertigung Neu
  • Abfertigungsverpflichtung erfüllt
    Durch die Beitragsleistung sind in Zukunft für den Arbeitgeber alle Abfertigungsverpflichtungen erfüllt.
  • Betriebsausgabe
    Die monatlichen Beiträge werden zu 100 % als Betriebsausgabe anerkannt.
  • Keine Rückstellungsbildung im Unternehmen

  Haben Sie noch Fragen?

Allianz - Kontak

Bei Fragen erreichen Sie uns

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr

Tel: 05 9009 88750

@: servicekasse@allianz.at