Umstieg Abfertigung ALT/NEU

Kontakt & Service

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Dienstgeber-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Service-Hotline: 01/546 22 - 568

Email: vorsorgekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Selbständigen-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

  • Dienstgeber
  • Dienstnehmer
  • Selbständige

  Wussten Sie, dass...

… mit einem Vollübertritt attraktive Steuereffekte für das Unternehmen entstehen?

… Sie bei einem Umstiegsangebot eine win-win-Situation erzeugen, die für Sie und Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen gleichermaßen interessant ist?

… es für Dienstnehmer und Dienstnehmerinnen, die bereits volle 25 Dienstjahre erreicht haben, ein Vorteil ist, sich durch einen Komplettumstieg auf Abfertigung Neu eine lebenslang steuerfreie Rente zu sichern?


Allianz - Frau mit Sparschwein

  3 Schritte zum Umstieg auf Abfertigung NEU

Allianz - Schritt 1

IHR ANGEBOT


Sie bieten Ihren Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen den Umstieg in die Vorsorgekasse "Abfertigung Neu" an. Dieser kann als Vollübertritt oder Teilumstieg erfolgen.

Wir informieren Sie gerne über die Auswirkungen bei Ihnen im Unternehmen und den Ablauf!

Allianz - Frau mit Angebot am Tisch
Allianz - Schritt 2

ARBEITSRECHTLICHE GRUNDLAGE SCHAFFEN

Über den Umstieg in die Vorsorgekasse ist ein Einvernehmen mit dem Mitarbeiter und der Mitarbeiterin herzustellen und schriftlich zu vereinbaren.

Die für den Umstieg notwendigen Unterlagen bereiten wir gerne für Sie vor!

Allianz - Vertrag unterschreiben und ausfuellen
Allianz - Schritt 3

ANMELDUNG


Ab dem vereinbarten Stichtag ist der monatliche Beitrag in Höhe von 1,53% über die Gebietskrankenkassen an die Vorsorgekasse zu entrichten.

Ev. Übertragungsbeträge sind direkt an die Allianz Vorsorgekasse zu überweisen.

Allianz - vertrag abschicken abschliessen

  Vorteile für den Dienstgeber und die Dienstgeberin

Allianz - Vorteile für den Dienstgeber
  • einfaches einheitliches Abfertigungssystem für alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen
  • keine Liquiditätsengpässe durch anfallende Altabfertigungen und somit bessere Kalkulierbarkeit durch laufende Beitragsleistung
  • bei Vollumstieg: Entfall der Rückstellungen aus der Bilanz
  • monatliche Beiträge sind Betriebsausgabe
  • Übertragungsbetrag muss nicht 100 % der Altabfertigungsansprüche betragen - mindestens jedoch 50 %

  Vorteile für den Dienstnehmer und die Dienstnehmerin

Allianz - Vorteile für Dienstnehmer
  • Übertragungsbetrag bleibt dem Dienstnehmer und der Dienstnehmerin fix erhalten
  • steuerfreie Übertragung bei Pensionsantritt in eine Pensionskasse oder an ein Versicherungsunternehmen (Pensionszusatzversicherung) mit der Möglichkeit der Auszahlung einer lebenslange steuerfreien Rente.
  • Auszahlung der Abfertigung als Kapitalbetrag abzüglich 6 % Lohnsteuer

  Wir unterstützen Sie!

Die Expertinnen und Experten der Allianz Vorsorgekasse haben in Zusammenarbeit mit Steuerberatern und Steuerberaterinnen ein Rechentool (Abfertigungsrechner) entwickelt, mit dem wir Ihnen eine gute Entscheidungsgrundlage liefern können, ob ein Übertritt sinnvoll ist oder nicht.

Wir können für Klein- und Großunternehmungen die Auswirkungen der einzelnen Umstiegsszenarien für Ihre spezielle Situation analysieren und in Form von Barwerten und Cash-Flow-Darstellungen sichtbar machen.

Kontaktieren Sie uns, wir unterstützen Sie gerne bei Ihrer Entscheidungsfindung!

  Haben Sie noch Fragen?

Allianz - Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr

Tel: 05 9009 88750

@: servicekasse@allianz.at