Freiberufliche Selbständige - Allianz Vorsorgekasse

Kontakt & Service

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Selbständigen-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Dienstgeber-Hotline: 05 9009 88750

Email: servicekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Service-Hotline: 01/546 22 - 568

Email: vorsorgekasse@allianz.at

Mo-Do von 8:00 bis 17:00 Uhr

und Fr von 8:00 bis 15:00 Uhr

  • Selbständige
  • Dienstgeber
  • Dienstnehmer

  Wer ist erfasst?

Das Optionsmodell gilt für:

  • Tierärzte
  • Wirtschaftstreuhänder
  • Ärzte
  • Apotheker
  • Patentanwälte
  • Notare
  • Rechtsanwälte
  • Architekten/Ingenieurkonsulenten/Ziviltechniker

Als gesetzliche Grundlage dient das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz (BMSVG). Hier gelangen Sie zum BMSVG.

  Beitragshöhe

Für Freiberuflich Selbständige und Land- und Forstwirte wurde die Möglichkeit geschaffen, freiwillig 1,53% an Beitrag zu leisten, wobei die Option nur einmalig möglich und nicht abänderbar ist.

Die Beitragshöhe liegt bei 1,53% der gesetzlichen Bemessungsgrundlage. Einzig bei den Rechtsanwälten ist der Beitrag mit 1,53% der Höchstbemessungsgrundlage (Jahr 2016: 68.040 Euro) fixiert.


--> Es besteht eine 100%-ige Kapitalgarantie. D.h. die eingezahlten Beiträge bleiben zu 100% erhalten.

Allianz - Münzen zählen

  Beitragszahlung

Die Beitragszahlung erfolgt quartalsweise und für jeden einzelnen Selbständigen. Das letzte Quartal kommt erst im Folgejahr in die betriebliche Vorsorgekasse.

Die Zuständigkeit in Sachen Beitragswesen liegt bei Land-und Forstwirten bei der Sozialversicherung der Bauern. Die Vorschreibung und Einhebung der Beiträge bei Ziviltechnikern erfolgt vierteljährlich über die SVA. Bei den anderen Berufsgruppen die dem Optionsmodell des BMSVG unterliegen, werden die Beiträge über die jeweilige Kammer abgewickelt.

Allianz - Melde-/Beitragsschiene

  Fristen

Im Optionsmodell (Freiberufler und Land- und Forstwirte) gilt die Frist 12 Monate ab Beginn der Berufsausübung. In dieser Zeit ist es möglich freiwillig einer Vorsorgekasse beizutreten und Beiträge zu leisten.

  Haben Sie noch Fragen?

Allianz - Kontakt

Bei Fragen erreichen Sie uns

Montag bis Donnerstag von 8:00 bis 17:00 Uhr

Freitag 8:00 bis 15:00 Uhr

Tel: 05 9009 88750

@: servicekasse@allianz.at